Hesselhurst - Fachwerkhaus mit Rosen im Vordergrund

Gemeinde & Ortsteile

Anfang der 1970er Jahre entstand die selbstständige Gemeinde Willstätt im Zuge der baden-württembergischen Kommunalreform aus dem gleichnamigen Kernort Willstätt und den Ortsteilen Eckartsweier, Hesselhurst, Legelshurst und Sand.

Ortsteil
Einwohnerzahl
30.06.2019*

Gemarkungsgröße
in Hektar
davon Wald

Eingemeindung
am

erste urkundliche
Erwähnung
Eckartsweier 1.451 1.114 186 01.01.1974 1317
Hesselhurst 854 439 134 01.04.1973 1308
Legelshurst 2.349 1.872 441 01.01.1975 1294
Sand 2.021 997 121 01.12.1971 1254
Willstätt 3377 1.104 4 - 1232
Gesamt 10.052 5.526 886 - -

*) Einwohnerzahl nach Melderegister Gemeinde Willstätt

Durch gezielte Ausweisung von Industrie- und Gewerbegebieten und einem gesunden Branchenmix gewann die Gemeinde an Bedeutung als Wirtschaftsstandort. Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sowie Handels-, Handwerks-, Gewerbe- und Industriebetriebe bilden in der Gemeinde eine gute Infrastruktur.  Zahlreiche gut geführte Speisegaststätten mit Übernachtungsmöglichkeiten sowie den Europacampingplatz runden das Angebot ab.

Überall in der Gemeinde wurden Neubaugebiete für junge Familien erschlossen und die örtliche Infrastruktur ausgebaut. Mit sechs Kindergärten, einer Kindergrippe und seit 2020 auch einem Waldkindergarten sowie vier Grundschulen, einer Gemeinschaftsschule, einer Sonderschule und einer Physiotherapieschule ist die überdurchschnittliche Kinderbetreuung und das Bildungsangebot vor Ort ein wichtiges Infrastrukturelement für viele Familien.

Die kommunalen Ver- und Entsorgungseinrichtungen wurden ebenso zentralisiert und optimiert wie zahlreiche Dienstleistungsangebote.

Die vorhandenen Sportanlagen, Mehrzweckhallen und Vereinsräume in allen Ortsteilen bieten optimale Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Rund 100 örtliche Vereine und Gruppen haben in der Gemeinde ein breit gefächertes Angebot an sportlichen, kulturellen und sozialen Betätigungsfeldern für alle Generationen. Das sehr intakte Vereinsleben mit teils vorbildlicher Jugendarbeit stellt die Grundlage für das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde dar und den überregionalen Erfolg in gleich mehreren sportlichen Disziplinen dar (Handball: TV08 Willstätt; Frauen- und Mädchenfußball: SC Sand; Spring- und Dressursport: Reit- und Fahrverein  Legelshurst e.V.).

Lebenswert macht Willstätt zu guter Letzt jedoch auch seine Lage: Gut ausgebaute Rad- und Spazierwege in Wald und Flur ermöglichen einen hohen Naherholungswert. Durch die optimale Lage direkt am Rhein und zu Fuße des Schwarzwaldes bietet sich die Gemeinde auch als Ausgangspunkt für Touren zu den zahlreichen Ausflugszielen in der Umgebung an.