Gemeinde Förster mit Hund läuft auf Waldweg durch den Wald

Gemeindewald

Fläche

Die Waldfläche welche unter die Zuständigkeit der Gemeinde Willstätt fällt, besitzt eine Gesamtfläche von insgesamt 740 Hektar.

Der Wald ist auf die fünf Ortsteile verteilt und stellt sich wie folgt dar:

Ortsteil Fläche in Hektar
Legelshurst 414
Hesselhurst 148
Sand 114
Eckartsweier 62
Willstätt 1

Der Holzvorrat im Gemeindewald beträgt 246 Vorratsfestmeter pro Hektar (Stand: 2020)

Baumartenanteile

Der Wald lässt sich in folgende Baumarten einteilen:

Baumart Prozentanteil im Gemeindewald
Eiche 27 %
Erle 23 %
Hainbuche 10 %
Esche 10 %
Bergahorn 9 %
Roteiche 6 %
sonstige Laubbäume
(Pappel, Spitzahorn, Rotbuche, Flatterulme,
Hybrid-Schwarz und Walnuss, Kirsche, Birke, Robine)
14 %


Naturschutz

Die Wälder in der Gemeinde Willstätt sind in verschiedene Schutzgebiete eingeordnet. Nachfolgende finden Sie eine Übersicht über die Schutzgebiete im Gemeindewald.

Art des Naturschutzes Fläche in Hektar
FFH-Gebiet (Flora-Fauna-Habitat-Schutzgebiete) 172
Waldbiotope 130
Vogelschutzgebiet 732

Desweiteren ist der Gemeindewald nach PEFC zertifiziert.

Für weitere Informationen über die PEFC-Zertifizierung klicken Sie bitte auf den Link:
PEFC-Zertifizierung

Die Gemeinde unterhält auch mehrere kleine Pflanzschulen, dort werden jährlich zwischen 15.000 und 40.000 junge Stiel- und Roteichen für den Eigenbedarf erzeugt.

Brennholz

Das Brennholz in der Gemeinde Willstätt wird traditionell an mehreren Terminen im Winter versteigert.

Die Termine der Holzversteigerungen werden im Gemeindeverkündigungsblatt sowie auf der Homepage veröffentlicht.

Hier gehts weiter zur aktuellen Brennholzversteigerung:

Brennholzversteigerung

Ansprechperson