Wahlen

Das Wahlrecht gehört zu den grundlegenden Rechten der Bürgerinnen und Bürger und ist eine der tragenden Säulen der Demokratie. In der Bundesrepublik Deutschland finden alle Wahlen nach den gleichen Grundsätzen statt: Sie sind allgemein, gleich, unmittelbar, geheim und frei. Durch Wahlen haben die Menschen die Möglichkeit, auf allen politischen Ebenen Einfluss zu nehmen.

Für die Organi­sa­tion von Wahlen und Abstim­mun­gen in der Gemeinde Willstätt ist das Sachgebiet Öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig, das im Rahmen der Wahlvor­be­rei­tung den Zusatz­ "Wahlam­t" ­trägt.

Die nächsten Wahlen in Willstätt stehen am 9. Juni 2024 an. Es finden die Ortschaftsrats-, Gemeinderats-, und Kreistagswahlen, sowie die Wahlen zum Europäischen Parlament (Europawahl) statt.

Europawahl und Kommunalwahlen am 09.06.2024

Am Sonntag, 9. Juni 2024, finden die Europawahl sowie in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt.

Die Kommunalwahlen beinhalten die Wahlen des Kreistages, des Gemeinderats und der Ortschaftsräte. In der Gemeinde Willstätt sind für die kommende Legislaturperiode von 5 Jahren folgende Räte zu wählen:

  • Gemeinderat Willstätt – 18 Personen
  • Ortschaftsrat Willstätt - 12 Personen
  • Ortschaftsrat Sand - 10 Personen
  • Ortschaftsrat Hesselhurst - 8 Personen
  • Ortschaftsrat Eckartsweier - 10 Personen
  • Ortschaftsrat Legelshurst - 12 Personen

Das Alter für die Wahlberechtigung bei Europawahlen ist erstmals für die Wahl im Jahr 2024 auf das sechzehnte Lebensjahr herabgesetzt worden.

Wahlberechtigt sowohl für die Europa- als auch die Kommunalwahlen sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes sowie alle in Deutschland wohnhaften Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürgerinnen und -bürger), die am Wahltage das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben.

Die Wahlbenachrichtigungen wurden an alle Wahlberechtigten versendet. Auf dieser finden Sie Informationen zur Wahlzeit, zum Wahllokal und einen Briefwahlantrag. Briefwahl können Sie auch online beantragen. Hierzu benötigen Sie Ihre Wählernummer und den Wahlbezirk, die Sie auf der Wahlbenachrichtigung finden.

hier geht es zum Online-antrag für die Briefwahl!

Öffentliche Bekanntmachungen:

Erklärvideos der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg:

Ansprechperson

Lisa Lorenzi

Sachgebietsleitung öffentliche Sicherheit und Ordnung

07852 43-330

lisa.lorenzi(at)willstaett.de