Informationen zu CORONA

Aktuell geltende Regelungen:

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage gibt es auf folgenden Internetseiten:

Landratsamt Ortenaukreis

Landesregierung Baden-württemberg

Fragen und Antworten zu Corona auf der Landesseite Baden-Württemberg

bundesregierung

Impfangebote und Testmöglichkeiten:

Übersichten zu den bestehenden Impfangeboten und Testmöglichkeiten im Ortenaukreis bzw. in der Gemeinde Willstätt finden Sie über die Homepage des Ortenaukreises:

Impfangebote

Testmöglichkeiten

Informationen die Gemeinde Willstätt betreffend:

Kommunale Verwaltungen (Gemeinde- und Ortsverwaltungen)

Das Willstätter Rathaus ist für den normalen Kundenverkehr wieder ohne vorherige Terminvereinbarung geöffnet. Termine in den Ortsverwaltungen müssen weiterhin über das Willstätter Bürgerbüro vereinbart werden (07852 43-0).

Durch die Zutrittsregelung ohne zwingende Terminvereinbarung kann es im Bürgerbüro zu Wartezeiten kommen.

Für den Zutritt in die Rathäuser und Verwaltungsräume ist nach wie vor ein 3G-Nachweis erforderlich. Das heißt, Besucher müssen einen Nachweis vorlegen, dass sie genesen, geimpft bzw. getestet sind. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Der 3G-Nachweis muss vor Betreten der Räumlichkeiten vorgezeigt und kontrolliert werden. Ebenso gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (oder einer vergleichbaren Maske).

Ansprechstellen und aktuelle Öffnungszeiten sind hier auf der Homepage der Gemeinde zu finden.

Kommunale Gremiensitzungen

Die jeweils aktuellen Corona-Bestimmungen für Besucherinnen und Besucher finden Sie im Ratsinformationssystem RIS in der Bekanntmachung bei den Sitzungsdokumenten zur jeweiligen Sitzung.

Kindertagesstätten und Schulen

Informationen zu den aktuellen Regelungen für die Kindertagesstätten und Schulen werden von den Kita- oder Schulleitungen sowie der Gemeindeverwatlung direkt an die Eltern gesendet.

Grundsätzlich gilt:

  • Impfangebote wahrnehmen
  • Testmöglichkeiten wahrnehmen
  • Kontakte reduzieren
  • Abstand halten
  • Hygiene praktizieren
  • Medizinische Maske tragen
  • Regelmäßig lüften
  • Corona-App nutzen

Sollten Sie Symptome haben, die auf eine Corona-Erkrankung hinweisen, melden Sie sich bitte bei Ihrem Hausarzt. Dieser koordiniert das weitere Vorgehen und meldet Sie wenn nötig zu einem Test auf das Corona-Virus an.

Sollten Sie am Wochenende medizinische Probleme bekommen, können Sie sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 wenden.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie regelmäßig über die einschlägigen Medien, wie Hörfunk oder Fernsehen, sowie die Veröffentlichungen von offiziellen staatlichen Stellen im Internet.