Vorauszahlung der Wasser- und Abwassergebühren für das II. Quartal (April – Juni) 2024


Zum 15.07.2024 ist die zweite Vorauszahlung 2024 der Wasser- und Abwassergebühren fällig. Die Barzahler werden gebeten, zum o.g. Fälligkeitstermin die auf dem Jahresgebührenbescheid 2023 festge­setzte Vorauszahlung zu überweisen. Den Abbuchern wird der entsprechende Betrag eingezogen. Eine gesonderte Zahlungsaufforderung ergeht nicht!

Eigentumswechsel an Gebäuden im Jahre 2024

Sollte ein Haus im Laufe des Jahres 2024 den Besitzer wechseln, sind die Zählernummer und der Zählerstand der Hauptwasseruhr mit dem Datum des Eigentumswechsels dem Steueramt mit­zuteilen, damit für den bisherigen und für den neuen Eigentümer eine Wasser- und Abwasser­abrechnung erstellt werden kann.

Wird dies nicht rechtzeitig gemeldet, kann nur eine Abrechnung für das gesamte Jahr 2024 (vom 01.01.2024 - 31.12.2024) für den bisherigen Eigentümer erfolgen. Wir bitten um Beachtung!

Rohrbruch und schadhafte Leitungen an den hauseigenen Wasserinstallationen

Es kommt immer wieder vor, dass Wasserabnehmer bei der Gemeinde vorsprechen und Antrag auf Erlass von Wassergebühren stellen, weil auf dem Grundstück durch Rohrschäden, offene Zapfstellen, schadhafte Ventile an der Heizungsanlage oder Wasserdruckspülern mehrere hundert Kubikmeter Wasser “ungenutzt” verbraucht werden.

Diesen Erlassanträgen kann in der Regel leider nicht entsprochen werden, weil die Leistung der Wasseranlieferung durch die Gemeinde tatsächlich erbracht wurde und die Verwendung des Wassers auf dem Grundstück in den Verantwortungsbereich des Wasserabnehmers fällt!

Das Steueramt empfiehlt im eigenen Interesse eines jeden Wasserabnehmers regelmäßige Kontrollablesungen, z.B. ein- bis zweimonatlich, auf dem Wasserzähler durchzuführen und sich die Ergebnisse zu notieren, um so festzustellen, ob der Wasserverbrauch normal oder unge­wöhnlich verläuft.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne auch telefonisch 07852 43-421 an das Steueramt der Willstätter Gemeindeverwaltung wenden.