Veranstaltungskalender 2023


Mit der Veröffentlichung des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2023 informiert die Willstätter Gemeindeverwaltung über die zahlreichen Termine, die von den Vereinen, den Ortschaften, den Kirchengemeinden sowie anderen Veranstaltern gemeldet wurden.

Hier geht es zur Unterseite "Veranstaltungen" mit dem Veranstaltungskalender 2023 (Download als pdf-Dokument)!Auch von der Gemeinde Willstätt selbst werden wieder einige Veranstaltungen organisiert, z.B.  ein großes Kinder- und Familienfest Mitte Juli im Rahmen der Willstätter Kulturtage, Events in der neuen Mediathek oder der Willstätter Jahrmarkt im September.

Der Januar ist geprägt von Neujahrsempfängen, Bürger- und Generalversammlungen, Theateraufführungen sowie Hallenfußballturnieren. Viele Vereine und Gruppen begrüßen das neue Jahr auch mit internen „Waldspeckessen“.

Der Februar steht nach der zweijährigen Corona-Zwangspause dann wieder ganz im Zeichen der Fasnacht.  Unter anderem sind die Willstätter Hexen mit dem Hexenball und dem großen Umzug  mit Narrendorf sowie die Echboomgeeschder in Legelshurst aktiv.

PuppenParade kommt nach Willstätt

Die PuppenParade Ortenau kommt am Donnerstag, 30. März, wieder in den Bürgersaal des Willstätter Rathauses. Das Theater Con Cuore führt das Stück „Tigerwild“ für Kinder ab 4 Jahren auf. Karten sind bereits über das Internet oder das Willstätter BürgerBüro erhältlich.

Frühlingsempfang der Gemeinde am 30. März

Ebenfalls am 30. März lädt die Gemeinde ab 19 Uhr wieder zum Frühlingsempfang in die Hanauerlandhalle ein. Das neue Format als kam als Alternative zum Neujahresempfang bei der Premiere im letzten Jahr bei den Besuchern sehr gut an.

Kunstausstellungen im Rathaus

Im Willstätter Rathaus sind wieder zwei Kunstausstellungen geplant, die jeweils mit einer Vernissage eröffnet werden. Vom 21. April bis 2. Juni wird der in Legelshurst lebende Künstler Jens Stickel seine Werke im Willstätter Rathaus zeigen. Im Spätjahr wird sich die Gruppe „Montagsmaler“ des Bürgervereins Lebendiges Eckartsweier vom 15. September bis 27. Oktober in den Rathausräumen präsentieren.

STADTRADELN vom 8. bis 28. Mai

Auf vielfachen Wunsch wurde vom Ortenaukreis der Termin für das STADTRADELN vom Herbst in das Frühjahr vorverlegt. Auch die Gemeinde Willstätt beteiligt sich vom 8. bis 28. Mai wieder unter dem Motto „Radeln für ein gutes Klima“ an der 21tägigen Aktion bei der möglichst viele Menschen zum Umstieg auf das Fahrrad motiviert werden sollen.

After-Work-Party, Open-Air-Kino und Willstätt tanzt

Die beliebte After-Work-Party auf dem Mühlplatz beim Willstätter Rathaus wird es am 11. Mai geben und das Open-Air-Kino am Hesselhurst Waldsee ist am 16. Juni vorgesehen. Gleich zu Beginn der Sommerferien heißt es am Sonntag, 30. Juli, beim großen Flohmarkt auf dem Parkplatz des Industrieparks wieder „Willstätt räumt aus“. Die Tanzgala „Willstätt tanzt“ ist am 21. Oktober wieder in der Willstätter Hanauerlandhalle geplant.

Großes Kinder- und Familienfest

Am 16. Juli plant die Gemeinde zudem ein großes Kinder- und Familienfest auf der Freizeitanlage hinter der Hanauerland-Halle. Hierzu werden noch Kooperationspartner gesucht.

Auch die über 100 örtlichen Vereine, Gruppierungen, Kirchengemeinden oder private Veranstalter haben 2023 wieder einiges vor. Die komplette Übersicht über die geplanten Termine gibt es im Veranstaltungskalender, der über die Homepage der Gemeinde abrufbar ist. Auch im Online-Portal „Ortenaukultur“ sind die wichtigsten Veranstaltungen eingestellt.

Kontakt für weitere Infos sowie Meldungen und Änderungen zum Veranstaltungskalender bei der Gemeindeverwaltung Willstätt: Holger Hemler, Tel. 0 78 52/43-313, E-Mail: holger.hemler@will­staett.de.