Willstätter „Aktion MAKELLOS“ bringt Menschen zusammen


Bürgermeister Christian Huber begrüßte dazu viele bekannte, aber auch manche neuen Gesichter in der vorweihnachtlichen Runde. Er erinnerte daran, dass Adventskalender „Aktion MAKELLOS“ 2016 vom Willstätter Förderverein für Menschen mit Behinderung ins Leben gerufen wurde. Jedes Jahr nehmen seither Firmen, Vereine und Privatpersonen das Angebot der „Aktion MAKELLOS“ wahr und spenden in der Vorweihnachtszeit Zeit, Dinge oder Geld für gute Zwecke, erfüllen damit somit Wünsche und bereiten Freude.

Das Konzept stammt von Silke Engler vom Creativ Studio Limentis aus Sand. Mit der Frage „Wer ist schon ohne Makel?“ werden insbesondere Menschen unterschiedlicher Herkunft und Fähigkeit in den Fokus gerückt, in die Aktion einbezogen und auch mit Spenden bedacht. So wurden etwa die Spenden-Taschen für die Empfänger und „Wichtellichter“ als Dankeschön für die Spender auch diesmal wieder von den bei der Heilpädagogischen Förderung der Diakonie Kork beschäftigten Menschen in liebevoller Handarbeit hergestellt.

Als stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung, über die auch einige Spenden der „Aktion MAKELLOS“ abgewickelt wurden, begrüßte auch der Willstätter Unternehmer Helmut Hilzinger die Anwesenden. Die Bereitschaft zu spenden und Gutes zu tun sei bei Wirtschaft und Privatpersonen in der Gemeinde Willstätt das ganze Jahr über sehr groß, verwies Helmut Hilzinger auf das angesammelte Stiftungskapital. Wichtig sei aber auch, dass sich in Not geratene oder bedürftige Menschen aus der Gemeinde trauen, sich zu melden und die Hilfen in Anspruch zu nehmen. Über die Bürgerstiftung können ganzjährig entsprechende Anträge gestellt werden, die natürlich diskret behandelt werden, so Hilzinger.

Bei der „Aktion MAKELLOS“ jedoch werden Spender und Empfänger gewollt und mit deren Einverständnis in den Mittelpunkt gerückt. Dies geschieht mit der symbolischen Übergabe der Spenden vor dem hölzernen Weihnachtsbaum, der in den vergangenen Jahren zum Symbol der „Aktion MAKELLOS“ geworden ist. Wir wollen zeigen, was mit der „Aktion MAKELLOS“ Gutes getan werden kann und dass die Hilfe auch direkt ankommt, so Christian Huber, der allen Spendern von ganzem Herzen dankte. Nach der Spendenübergabe und einem Erinnerungsbild konnten sich die Anwesenden noch in gemütlicher Runde austauschen.

Die Auflistung der Spender und Empfänger der Aktion 2022 nachfolgend veröffentlicht:

  • Nathalie Papst, Willstätt
  • Svenja Bähr, Willstätt
  • Lasse Ladas, Willstätt
  • Felicia Bertsche, Legelshurst
  • Liliya Kempf, Willstätt
  • Ute und Helmut Hilzinger
  • Sabine und Lara Ferber, Willstätt
  • Banater Trachtengruppe Liebling, Legelshurst
  • Teufel Bauunternehmung, Willstätt
  • Die WerbeVielfalt, Corinna und Christian Hetzel, Willstätt
  • Ilse und Hans Schneider, Willstätt
  • Elektro Kraus, Bodersweier
  • Morstadt | Arendt Rechtsanwälte,  Offenburg
  • Familie Anselm, Willstätt
  • Geldspenden
  • Kommunale Kindergärten
  • und Grundschulen
  • Rübezahl, Karin Noll-Rüber, Willstätt
  • Bücherspenden
  • Kindergarten und
  • Grundschule Sand
  • Martina Bross, Sand
  • Geldspende und
  • Märchenstunde
  • Eichenwald Grundschule Legelshurst
  • Banater Trachtengruppe Liebling, Legelshurst
  • Geldspende
  • Eichenwald Grundschule Legelshurst
  • Sparkasse Hanauerland
  • Bücherspende
  • Grundschulen Legelshurst und Willstätt
  • Romy und Wolfgang Doll, Willstätt
  • Geldspenden
  • Schulgarten Willstätt
  • Mediathek Willstätt
  • Ganz Elektrotechnik GmbH, Willstätt
  • Geldspenden
  • Jugendrotkreuz Eckartsweier
  • Teufel Bauunternehmung, Willstätt
  • Ute und Helmut Hilzinger, Willstätt
  • Geldspenden
  • Diakonie Kork, Wohnheim Willstätt
  • Katrin Bamberg, Spinnradmärchen, Sand
  • Märchenstunde
  • Seniorengruppe der Diakonie Sozialstation in Legelshurst
  • Silke Engler, Limentis Creative Studio, Sand
  • Töpferwerkstatt
  • Seniorengruppe der Diakonie Sozialstation in Legelshurst
  • Promotec Mischler Torsysteme GmbH, Legelshurst
  • Einladung
  • zum Essen
  • Kinder- und Jugendhospiz Offenburg
  • Familie Mona Beil, Willstätt
  • Ute und Helmut Hilzinger, Willstätt
  • Kurt Hemler, Eckartsweier
  • Geldspenden
  • Hospizverein Offenburg
  • Frauenhaus Offenburg
  • Diakonie Kork, Heilpädagogische Förderung Hpf9
  • Diakonie Kork, Wohnheim Willstätt
  • Ute und Helmut Hilzinger, Willstätt
  • Geldspenden