Einladung zur Auftaktveranstaltung für die innerörtliche Neugestaltung in Legelshurst

29.06.2020 08:48

Am Dienstag, 07.07.2020, sind die Legelshurster Bevölkerung sowie Interessierte um 18 Uhr zur öffentlichen Auftaktveranstaltung für die innerörtliche Neugestaltung von Legelshurst in die Festhalle eingeladen.

Dabei wird das beauftragte Planungsbüro „sutter³“ aus Freiburg sich und das Projekt „Innerörtliche Neugestaltung in Legelshurst“ sowie den zeitlichen Fahrplan für die Folgetermine und weitere Bürgerbeteiligung vorstellen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen werden alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Interessierte, die an der Auftaktveranstaltung teilnehmen möchten, gebeten, sich bis zum 1. Juli 2020 bei der Ortsverwaltung Legelshurst namentlich anzumelden: Tel. 07852 2244, ov-legelshurst@willstaett.de.

Bereits am vergangenen Dienstag haben sich der Legelshurster Ortschaftsrat zusammen mit Vertretern der Gemeindeverwaltung und dem Planungsbüro „sutter³“ bei einem Orts-rundgang einen Überblick über den Ist-Zustand im Bereich der Legelshurster Ortsmitte und darüber hinaus verschafft. Außerdem wurden der Rahmen sowie der zeitliche Fahrplan für das Projekt besprochen.

Eine erste Information hierzu gab es einen Tag zuvor am Montag auch schon im Rahmen der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Legelshurst.

Bei der nun folgenden Auftaktveranstaltung wird es in erster Linie um die grundsätzliche Information der Bevölkerung und Öffentlichkeit über das Projekt und den Zeitplan gehen.

Eine Konkretisierung der Inhalte und weiteren Ideenfindung ist erst bei den Folgeterminen vorgesehen. Unter anderem sind Besichtigungsfahrten zu vergleichbaren Projekten sowie eine Ideenwerkstatt geplant.