Auch 2019 wieder Willstätter Kulturtage und Ortenauer Puppenparade

20.12.2018 17:54

Das Jahr 2019 wird in Willstätt mit der Bürgermeisterwahl im Februar und den Kommunalwahlen im Mai einige Veränderungen mit sich bringen. Annähernd gleich bleibt dagegen die Anzahl von Veranstaltungen, die in der Gemeinde Willstätt das Jahr über stattfinden. Die Gemeindeverwaltung hat diese wieder in einem Veranstaltungskalender zusammengefasst, der unter anderem auch auf der Homepage unter www.willstaett.de veröffentlicht ist.

Zu den jährlichen Höhepunkten gehören auch 2019 die Events während der Fasnachtszeit, der Willstätter Jahrmarkt im September und die zahlreichen Veranstaltungen der kulturellen, sporttreibenden und sonstigen Vereine sowie Kirchengemeinden und sonstigen Organisationen. Sehr erfolgreich ist auch die „Kult-Tour“ des Willstätter Mühlencafès von Oktober bis einschließlich März.

Einen festen Bestandteil hat mittlerweile auch die Veranstaltungsreihe „Willstätter Kulturtage“, welche die Willstätter Gemeindeverwaltung seit 2011 organisiert. Bereits am 25. Januar lädt die Willstätter Mediathek Willstätt zum Vortrag „Literatur und Wein im Elsass“ mit Prof. Woltersdorff ins Waaghaus nach Eckartsweier ein. Im Frühjahr und Herbst sind unter dem Motto „Kunst in der Mühle“ zwei Ausstellungen im Willstätter Rathaus geplant. Nach der Premiere 2018 wird die Ortenauer Puppenparade am 11. und 12. April zum zweiten Mal im Bürgersaal des Willstätter Rathauses zu Gast sein. Der Vorverkauf im Willstätter Bürgerbüro hat bereits begonnen. Weitere Informationen hierzu unter www.puppenparade.de. Im Rahmen der Willstätter Kulturtage wird es am 16. Mai dann wieder eine „After Work Party“ auf dem Willstätter Mühlplatz an der Kinzig und am 28. Juni das „Open-Air-Kino“ am Hesselhurster Waldsee geben. 

Weitere Informationen und Zeiten zu den Veranstaltungen im Jahr 2019 gibt es auf der Homepage der Gemeinde Willstätt unter www.willstaett.de.

>>Zum Veranstaltungskalender gehts hier<<