Die Gemeinde Willstätt

... floriert in der Gegenwart und blickt in eine chancenreiche Zukunft.

Willstätt ist eine selbstständigen Gemeinde im ländlichen Raum zwischen Offenburg und Kehl/Straßburg. Sie entstand Anfang der 70er-Jahre im Zuge der Kommunalreform in Baden-Württemberg. Zur Gemeinde Willstätt gehören neben dem gleichnamigen Kernort Willstätt die Ortsteile Sand, Hesselhurst, Eckartsweier und Legelshurst.

Die schmucke Fachwerkgemeinde mit 9.400 Einwohnern hat hervorragende Standortvoraussetzungen für Wohnen und Arbeiten. Auf der Entwicklungsachse Kehl/Straßburg/Offenburg/Kinzigtal in der Mittelbadischen Rheinebene liegend, ist der Kernort Willstätt im Landesentwicklungs- und Regionalplan als Kleinzentrum mit Gewerbe- und Industriestandort ausgewiesen.

Überall in der Gemeinde wurden Neubaugebiete für junge Familien erschlossen und die örtliche Infrastruktur ausgebaut. Die kommunalen Ver- und Entsorgungseinrichtungen wurden ebenso zentralisiert und optimiert wie zahlreiche Dienstleistungsangebote.

Durch gezielte Ausweisung von Industrie- und Gewerbegebieten gewann die Gemeinde ernorm an Beachtung als Wirtschaftsstandort. Willstätt zeichnet auch ein gesunder Branchenmix aus. Viele Einwohner haben ihre Arbeitsplätze hier, viele pendeln aber auch zur Arbeit in die umliegenden Städte und Gemeinden.

Wegweisend für diese Entwicklung war die Ansiedlung großer und bedeutender Unternehmen, welche die ausgezeichnete geografische Lage erkannt hatten. Zu den größten Arbeitgebern gehören die Modefirmen ORSAY und PIMKIE sowie die Industrieunternehmen Flint Group Printing Plates und Primetals Technologies Germany GmbH.

Vorbildlich ist die Gemeinde Willstätt im Bereich der Kinderbetreuung. Eltern haben die Wahl zwischen sechs Kindergärten, einer davon ist katholisch, zwei sind evangelisch und drei kommunal geführt. Für die Kleinkindbetreuung steht außerdem eine Kinderkrippe zur Verfügung, und der Firma Orsay wurde die Einrichtung eines Betriebskindergartens ermöglicht. Auch die Betreuung durch Tagesmütter wird seitens der Gemeinde unterstützt.

Das Angebot der Kinderbetreuung wird auch in den Schulen als verlässliche Grundschule weitergeführt. In der Gemeinde gibt es vier Grundschulen. Ab dem Schuljahr 2014/2015 wird die Moscherosch-Schule als Gemeinschaftsschule geführt. Weiterhin befinden sich im Ortsteil Hesselhurst eine Sonderschule des Ortenaukreises für geistig Behinderte und im Ortsteil Eckartsweier die staatlich anerkannte Physiotherapieschule Ortenau. Eine weitere Besonderheit stellt die Versuchsstation für Pflanzenzüchtung der Universität Hohenheim zwischen Eckartsweier und Hesselhurst dar.

Die vorhandenen Sportanlagen, Mehrzweckhallen und Vereinsräume in allen Ortsteilen bieten optimale Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Über 100 örtliche Vereine und Gruppen haben in der Gemeinde ein breit gefächertes Angebot an sportlichen, kulturellen und sozialen Betätigungsfeldern für die Bevölkerung. Das sehr intakte Vereinsleben mit teils vorbildlicher Jugendarbeit stellt die Grundlage für das gesellschaftliche Leben in der Gemeinde dar.

Zentrum der Vereine in Willstätt ist die über 3.000 Zuschauer fassende Hanauerlandhalle, die vor allem durch den Handballsport, aber auch andere Großveranstaltungen Bekanntheit erlangt hat. Ebenfalls regionale und nationale Bekanntheit und Erfolge hat der Damen- und Mädchenfußball des SC Sand erzielt. Legelshurst hingegen ist als Mekka für Pferdefreunde im Spring- und Dressursport bekannt.

Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sowie Handels-, Handwerks-, Gewerbe- und Industriebetriebe bilden in der Gemeinde eine gute Infrastruktur.  Darüber hinaus gibt es in der Gemeinde zahlreiche gut geführte Speisegaststätten mit Übernachtungsmöglichkeiten sowie den Europa-Campingplatz.

Gut ausgebaute Rad- und Spazierwege in Wald und Flur dienen nicht nur der eigenen Bevölkerung zur Naherholung. Durch die optimale Lage bietet sich die Gemeinde auch als Ausgangspunkt für Touren zu den zahlreichen Ausflugszielen in der Umgebung an.

Lernen Sie auf den folgenden Seiten noch mehr über unsere bemerkenswerte Gemeinde kennen - so wie sie ist: Natürlich. Charmant. Lebendig.