Stellenausschreibung

Hier werden aktuelle Stellenausschreibungen der Gemeinde Willstätt veröffentlicht.

eine Zusatzkraft (m/w/d) in Teilzeit (10 Std. / Woche)

Die Gemeinde Willstätt (Ortenaukreis 9.800 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Zusatzkraft (m/w/d)
in Teilzeit (10 Std. / Woche)


für die 3-gruppige Kinderkrippe „Zwergenhaus“ in Willstätt–Legelshurst zur Unterstützung und Begleitung des pädago-gischen Mittagessens.

Die Arbeitszeiten sind montags bis freitags jeweils von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr zzgl. Urlaubs- und Krankheitsvertretung. Die Ver-gütung erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 05.08.2019 an die Gemeinde Willstätt, Am Mühlplatz 1, 77731 Willstätt. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an personalverwaltung@willstaett.de senden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Jessica Wandres, Tel. 07852 43-312 gerne zur Verfügung.

>>Stellenausschreibung als PDF<<

staatlich anerkannte Erzieher oder pädagogische Fachkräfte nach § 7 KiTaG (m/w/d)

Die Gemeinde Willstätt (Ortenaukreis 9.800 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

staatlich anerkannte Erzieher oder pädagogische Fachkräfte
nach § 7 KiTaG (m/w/d)
(mit verschiedenen Beschäftigungsumfängen)


für die 3-gruppige Kinderkrippe „Zwergenhaus“ in Willstätt–Legelshurst.

Die Stellen sind zunächst für ein Jahr befristet, mit Aussicht auf Festanstellung.

Wir erwarten:

  • Kenntnisse über den Orientierungsplan;
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität;
  • Selbstständigkeit und Organisationsgeschick;
  • Computerkenntnisse
  • Kreativität und viel Spaß an der Arbeit mit Kindern.

Zu Ihren Aufgaben gehören auch pflegerische und hauswirt- schaftliche Tätigkeiten.

Wir bieten:

  • ein gutes und kollegiales Arbeitsklima
  • Vergütung nach dem TVöD
  • die attraktiven Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 05.08.2019 an die Adresse Am Mühlplatz 1, 77731 Willstätt. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an personalverwaltung@willstaett.de (Datei im PDF-Format) senden.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Jessica Wandres, Tel. 07852 43-312, gerne zur Verfügung.

>>Stellenausschreibung als PDF<<

Mitarbeiter (m/w/d) im Gemeindevollzugsdienst

Die Gemeinde Willstätt (Ortenaukreis 9.800 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d)im Gemeindevollzugsdienst

Die Teilzeitstelle (50%) ist zunächst befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Überwachung des fließenden und ruhenden Verkehrs
  • Ermittlungsdienst
  • Mithilfe beim Vollzug der Gemeindesatzungen und Polizeiverordnungen der Orts- und Kreispolizeibehörde

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerscheinklasse B
  • Sicherer und freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Fähigkeit zur Bewältigung und Lösung von Konflikten
  • Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung

Die Stelle fordert Ihre Bereitschaft, außerhalb der üblichen Arbeitszeiten sowie teilweise am Wochenende tätig zu sein.

Wir bieten:

  • ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Auf-gabengebiet in einem attraktiven Arbeits- und Wohnumfeld
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • die attraktiven Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt)
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 29.07.2019 an die Adresse Am Mühlplatz 1, 77731 Willstätt. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an personalverwaltung@willstaett.de (Datei im PDF-Format) senden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ralph Locher, Sachgebiets-leiter für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Tel. 07852 43-330, gerne zur Verfügung.

Gärtner (m/w/d)

Die Gemeinde Willstätt (Ortenaukreis 9.800 Einwohner) sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen

Gärtner (m/w/d).

Die Vollzeitstelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Pflege und Unterhaltung der gemeindeeigenen Grünanlagen, des Straßenbegleitgrüns sowie der Spielplätze;
  • Baumpflege und –kontrolle nach FLL-Richtlinien;
  • Unterhaltungsarbeiten an gemeindeeigenen Anlagen und Einrichtungen;
  • Bereitschaft zum Winterdienst, auch zu dienstunüblichen Zeiten;
  • Einsatz bei gemeindlichen Veranstaltungen.

Die genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gärtner/in den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau, Friedhofsgärtnerei, Staudengärtnerei oder Zierpflanzenbau;
  • ein Gespür für die optische Gestaltung der gemeindeeigenen Pflanzbeete, Kreisverkehre und Parkanlagen;
  • eine bestandene Prüfung zum zertifizierten Baumkontrolleur FLL oder die Bereitschaft zur Durchführung der Fortbildung;
  • die Eignung zur Arbeit mit und auf Hubarbeitsbühnen;
  • körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, selbständige Arbeitsweise, Flexibilität sowie Teamfähigkeit;
  • technisches Verständnis für das Bedienen von Maschinen;
  • Führerschein Klasse B/BE (C1, C, C1E, CE und Staplerführerschein sind von Vorteil).

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem gut ausgestatteten Bauhof;
  • Vergütung nach den Vorschriften des TVöD;
  • die attraktiven Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes (betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt).

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 29.07.2019 an folgende Adresse:
Gemeinde Willstätt, Am Mühlplatz 1, 77731 Willstätt.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an personalverwaltung@willstaett.de (1 Datei im PDF-Format) senden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Fachbereichsleiter Liegenschaften, Patrick Bosch, Tel. 07852 43-530, gerne zur Verfügung.

>>Stellenausschreibung als PDF<<

Ausbildungsstsellen Gemeinde Willstätt für das Jahr 2020

Die Gemeinde Willstätt (Ortenaukreis 9.800 Einwohner) stellt
zum 1. September 2020
folgende Ausbildungsstellen bereit:

  • Bachelor of Arts – Public Management (m/w/d) (Einführungspraktikum des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst)
    Hierzu ist die gleichzeitige Bewerbung um Zulassung bei der Hochschule Kehl erforderlich (Infos unter www.hs-kehl.de).
  • Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

  • drei Stellen im Rahmen der Praxisintegrierten Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
       Kindertagesstätte „Kindertreff“, Willstätt
       Kindergarten „Villa Kunterbunt“, Hesselhurst
       Kinderkrippe „Zwergenhaus“, Legelshurst

  • drei Stellen als Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr
       Kindertagesstätte „Kindertreff“, Willstätt
       Kindergarten „Kindernest““, Sand
       Kinderkrippe „Zwergenhaus“, Legelshurst

  • zwei Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (m/w/d)
       Moscherosch-Schule, Willstätt (Gemeinschaftsschule)
       Jugendzentrum, Willstätt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.07.2019 an die Gemeinde Willstätt, Am Mühlplatz 1, 77731 Willstätt. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an personalverwaltung@willstaett.de (Datei im PDF-Format) senden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Muley, Tel. 07852 43-320 und Frau Wandres, Tel. 07852 43-312 für den Bereich Kinder-garten, Schule und Jugend, gerne zur Verfügung.

>>Stellenausschreibung als PDF<<